Organisatorische Hinweise

25. Internationale Bergrettungsärztetagung

Samstag, 4. November 2017



Veranstaltungsort

Congress Innsbruck, Rennweg 3, Innsbruck


Veranstalter

Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin der Medizinischen Universität Innsbruck
Österreichische Gesellschaft für Alpin- und Höhenmedizin (ÖGAHM)
Institut für Alpine Notfallmedizin der Europäischen Akademie Bozen
Österreichischer Bergrettungsdienst (ÖBRD)


Tagungsleitung

Univ.-Doz. Dr. Peter MAIR und OA Dr. Marc Kaufmann
Univ.-Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
Anichstraße 35, 6020 Innsbruck



Informationen


Birgit LIEDOLL
Univ.-Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
Anichstraße 35, 6060 Innsbruck
Telefon: 0043-512-504 28503
Fax: 0043-512-504 28504
Email: birgit.liedoll@tirol-kliniken.at


Tagungsgebühren

Ärzte: € 100,00
Sanitäter, Pflegepersonal, Studenten: € 20,00
Eintritt frei für Mitglieder des ÖBRD, der Bergwacht Bayern, der Bergrettung Südtirol, der ÖAMTC Christophorus Flugrettung und der ÖGAHM.


Anrechenbarkeit für Notärzte

Diese Veranstaltung entspricht im Ausmaß von 1 Tag den gesetzlichen Vorschriften gemäß § 40, Abs. 3 ÄG. Die zusätzlich vorgeschriebene Absolvierung der praktischen Übungen ist hier vollständig möglich.

Diplomfortbildungsprogramm für Ärzte

Die 25. Internationale Bergrettungsärztetagung wurde mit 8 Punkten im Diplomfortbildungsprogramm der Österreichischen Akademie der Ärzte approbiert (ID 590 933).

Refresherkurs  „Alpine Notfallmedizin“ (Gebühr € 150,00)

Eintägige notfallmedizinische Fortbildung für Ärzte (entspricht einem Tag Fortbildung gemäß § 40, Absatz 3, ÄG) im kleinen chirurgischen Hörsaal am Donnerstag, 2. 11. bzw. Freitag, 3. 11. 2017.



Kontoverbindung

Hypo Tirol Bank
IBAN: AT21 5700 0210 1108 6900
BIC: HYPTAT22